Fertiggaragen-Wissen.de
Fertiggaragen-Wissen.de  »  Fertiggaragen Preise  »  Kosten für Fertiggaragen

Kosten für eine Fertiggarage

Seit über 30 Jahren gibt es nun Fertiggaragen und mittlerweile sind sie dermaßen ausgereift, dass sie optisch kaum noch von Massivgaragen zu unterscheiden sind, insbesondere seit dem sie keine Sickenwände mehr haben.

Geringe Kosten

Fertiggaragen stehen qualitativ den Massivgaragen in nichts nach, mit weitaus niedrigeren Kosten. Betrachtet man das Preis-Leistungs-Verhältnis für Fertiggaragen, so sind die Kosten nahezu unschlagbar. Fertiggaragen kosten weniger, da sie zügig aufgebaut werden können und es sich um vorgefertigte Bauelemente handelt. Weitere Kosten für Fertiggaragen fallen gleich ganz weg, da kein Architekt oder Statiker bezahlt werden muss. Durch den Einsatz der eigenen Arbeitskraft können sogar nochmals Kosten gespart werden.

Wie viel nun Fertiggaragen kosten, hängt maßgeblich von der Größe und Form der Fertiggarage ab. So sind die Kosten für eine Einzel Fertiggarage natürlich weitaus niedriger als die Kosten für eine Doppelgarage.

Notwendige Vorüberlegungen

Durch die Wahl der einzelnen Garagenelemente kann der Kunde in erheblichem Maße die Kosten seiner Fertiggarage mit beeinflussen. So ist beispielsweise die Dachform, wie auch das passende Garagentor zur Fertiggarage frei wählbar. Auch ein Faktor, der die Kosten einer Fertiggarage mit beeinflusst, ist die Entscheidung, ob direkt an das Haus gebaut oder ob die Fertiggarage frei stehend errichtet werden soll.

Beschäftigt man sich ernsthaft mit der Anschaffung einer Fertiggarage so darf die Qualität nicht in den Hintergrund rücken. Einen guten Kompromiss was die Kosten und die Qualität einer Fertiggarage angeht, kann man mit einer Fertiggarage aus Stahl erzielen. Sie ist besonders schnell zu errichten und zugleich äußerst stabil und langlebig. Fertiggaragen aus Stahl kosten weniger und können auch nach einer langen Standzeit noch an einer anderen Stelle aufgebaut werden. So ist man besonders flexibel, wenn sich beispielsweise die Gegebenheiten auf dem Grundstück verändern sollten.

Anfallende Kosten für Reparaturen können durch eine Stahl Fertiggarage nahezu vermieden werden, da Stahl äußerst witterungsbeständig ist. So entstehen keine laufenden Kosten für die Fertiggarage, da sie auch nach vielen Wintern nicht brüchig wird oder anderweitige Schäden wie Risse durch Feuchtigkeit und Extremtemperaturen nimmt.
Im Sommer schützt die Fertiggarage vor Überhitzung in den Fahrzeugen und im Winter muss man endlich keine Scheiben mehr frei zu kratzen.