Fertiggaragen-Wissen.de
Fertiggaragen-Wissen.de  »  Fertiggarage  »  Stahlbeton Fertiggarage

Fertiggarage aus Stahlbeton

Fertiggaragen zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich mit etwas handwerklichem Geschick einfach und schnell aufbauen lassen und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Man unterscheidet verschiedene Typen Fertiggaragen abhängig von dem verwendeten Baumaterial. Die gängigsten Ausgangsmaterialien sind Holz, Stahl, Blech und Beton. Besonders bewährt hat sich eine Kombination aus Stahl und Beton, da die Stahlbeton Fertiggarage die Stabilität des Betons mit der Leichtigkeit und Flexibilität des Stahls vereint.

Variabilität und Flexibilität

Stahlbeton Fertiggaragen gibt es in verschiedenen Maßen und Formen. Sie können als Einzel-, Doppel- sowie Reihengarage aufgebaut werden. Dadurch ergeben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten für die Fertiggarage aus Stahlbeton. Neben der obligatorischen Nutzung für die Unterstellung eines PKWs, können sie beispielsweise auch als Ersatz für den fehlenden Hobby-Keller oder als geschützten Stauraum genutzt werden.

Stahlbeton Fertiggaragen sind auf Grund ihres Herstellungsverfahrens vom Design her sehr flexibel und können den Gegebenheiten vor Ort optimal angepasst werden.

Auch was die Ausstattung angeht, sind bei Fertiggaragen aus Stahlbeton den individuellen Vorstellungen kaum Grenzen gesetzt. So steht dem Bauherren eine umfangreiche Zusatzaustattung optional zur Verfügung. Angefangen von der Form und Funktionsweise des Garagentores, über die Bedachung, bis hin zu den Fenstern kann der Bauherr nahezu über jedes Ausstattungsdetail bestimmen.

Vor dem Aufbau der Stahlbeton Fertiggarage muss der Baugrund vorbereitet werden. Die notwendigen Vorbereitungsmaßnahmen kann der Bauherr in den meisten Fällen selber vornehmen, da Stahlbeton Fertiggaragen kein umlaufendes Fundament, sondern lediglich Streifenfundamente unter der Tor- und Rückwand der Fertiggarage bedürfen.

Die Weiterentwicklung der Stahlbeton Fertiggarage

Durch technische Entwicklungen und neue Verarbeitungsmöglichkeiten des Werksstoffs Stahls konnte in den vergangenen Jahren die reine Stahl Fertiggarage als betonlose Alternative zur Stahlbeton Fertiggarage etabliert werden. Die Fertiggarage aus Stahl vereint die Vorteile der Stahlbeton Garage mit einem Plus an Flexibilität und Variabilität. So kann die Fertiggarage aus Stahl mit den Anforderungen und Wünschen des Bauherren mitwachsen und dafür auch nach vielen Jahren einfach angepasst werden.